Ablauf und Termine


(ERSTE) KONTAKTAUFNAHME

Sofern sie Fragen haben, weitergehende Informationen wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten
, schreiben Sie mir gern eine Nachricht per eMail an psychotherapie-hesse@gmx.net

Sie können auch gern per Telefon unter der Handy-Nummer 0176/83900649 Kontakt mit mir aufnehmen. Da ich mich meistens in Einzelgesprächen befinde, bitte ich Sie, auf meiner Mailbox eine Nachricht mit Namen, Telefonnummer und Anliegen zu hinterlassen. Ich rufe Sie zurück.  

Ihre Nachricht an mich wird ausschließlich von mir gelesen bzw. abgehört und vertraulich behandelt!

 

ERSTGESPRÄCH
Vereinbaren wir einen Termin zum Erstgespräch setzen wir uns in ruhiger Atmosphäre für 90 MINUTEN zusammen. Es geht unter anderem darum, dass wir uns PERSÖNLICH KENNEN LERNEN. Sympathie, Vertrauen und eine „passende Chemie“ spielen bei psychologischen Gesprächen eine wichtige Rolle. Schließlich geht es um für Sie besonders wichtige und persönliche Angelegenheiten, die Sie nicht mit jedem besprechen. 

Außerdem ist mir wichtig, einen EINBLICK IN DIE THEMATIK bekommen, die Sie veranlasst hat, mich aufzusuchen. Zu den grundlegenden Fragen gehören hierbei: Was besteht für ein Problem? Wie fühlen Sie sich damit? Wie hat sich das Problem entwickelt? Wie haben Sie bisher versucht damit umzugehen? Was erwarten Sie von den Terminen mit mir? Welches Ziel wollen Sie erreichen?

Darauf aufbauend möchte ich die ZIELSTELLUNG(EN), die Sie mit unserer gemeinsamen Arbeit verbinden, konkretisieren und im nächsten Schritt mit Ihnen unser weiteres Vorgehen gemeinsam abstimmen. Dazu gehört die Klärung von Fragen, die bei Ihnen bestehen oder sich im Verlauf des Erstgesprächs ergeben haben, ebenso wie die Regelung formeller Dinge.

Unter Umständen kann es so schon während eines Erstgespräches möglich sein, bestehenden Leidensdruck zu mildern und das alltägliche Leben angenehmer erscheinen zu lassen.

Zur VORBEREITUNG DES ERSTGESPRÄCHS und eine optimale Nutzung unserer gemeinsamen Gesprächszeit, lasse ich Ihnen vor unserem Erstgespräch per eMail einen FRAGEBOGEN zukommen. Ich bitte Sie, diesen Fragebogen in Ruhe und so wie es für Sie möglich und richtig erscheint, auszufüllen. Günstig ist, wenn Sie mir diesen Bogen per Post oder eMail vor unserem ersten persönlichen Termin zurücksenden. So kann ich schon vor unserem Erstgespräch einen ersten Überblick über Ihre Situation erhalten.

  

FOLGETERMINE
Ein vereinbarter Folgetermin umfasst in der Regel
60 MINUTEN. Diese zeitliche Orientierung halte ich für empfehlenswert, weil:

  •  die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit und somit auch ein effektives psychologisches Arbeiten zeitlich begrenzt ist.
  • nicht vergessen werden darf, dass die psychologische Arbeit an für sie wichtigen persönlichen Themen anstrengend und mit vielen Gefühlen verbunden ist.
  • es sich in vielen Fällen als günstig erweist, das Besprochene erst einmal für eine gewisse Zeit wirken zu lassen, um dann mit zeitlichem und größerem emotionalen Abstand daran weiter zu arbeiten.
  • sowieso nicht alle angesprochenen Schwierigkeiten gleichzeitig thematisiert und alle Ziele gleichzeitig erreicht werden können.
  • die bestmöglichen Lösungen häufig nur durch eine kontinuierliche Anpassung und schrittweise Annäherung gefunden und in das Leben integriert werden kann.

Im Rahmen des/der Folgetermins/e konzentrieren wir uns auf die GEMEINSAME ARBEIT an Ihrer Fragestellung und die damit verbundenen definierten Ziele.

 

ABSAGE VON TERMINEN
Wird ein Termin nicht mindestens 24 Stunden vorher von Ihnen abgesagt, muss ich Ihnen hierfür leider eine Kostenpauschale in Höhe von 50% berechnen (Ausnahme: Krankenschein).

Anrufen
Email